Schritt 7: Wenn Sie nach Fotos suchen, die sie aus dem Internet auf Ihrem Telefon heruntergeladen haben, finden Sie sie in Downloads-Ordnern. Ebenso befinden sich über Bluetooth empfangene Fotos im Bluetooth-Ordner. Dasselbe gilt für App-spezifische Fotos. Wenn Sie z. B. einen Fotoeditor eines Drittanbieters in Ihrem Telefon haben, können bearbeitete Fotos in einem eigenen Ordner gespeichert werden. Also suchen Sie auch danach. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Android- oder iOS-Smartphone mit einem PC oder Mac verwenden; Die Übertragung von Fotos von Ihrem Telefon auf Ihren Computer ist in der Regel ein schmerzloser Prozess. Wenn Sie von Android auf Mac gehen, versuchen Sie die AirDroid App. Sie benötigen ein AirDroid-Konto, die Geräte, zwischen denen Sie Fotos übertragen, um sich im selben WLAN-Netzwerk zu befinden, und airDroid auf beiden Geräten installiert. Schritt 4: Sie können Ihre Fotos manuell auf Drive hochladen.

Sie können wählen, ob Sie einen Wi-Fi-only-Prozess wünschen oder nicht, was bedeutet, dass Dateien nur hochgeladen und aktualisiert werden, wenn Sie über eine Wi-Fi-Verbindung verfügen. Die Option kann über das Einstellungsmenü von Google Drive aktiviert/geändert werden. Hinweis: Günstigere Verbindungen können sich negativ auf Ihre Verbindungen auswirken. Amazon hat in der Regel alles, was Sie brauchen, aber wenn Sie Probleme haben, die richtige Hardware zu finden, müssen Sie möglicherweise einen proprietären Adapter direkt von Apple kaufen. Nachdem Sie Ihre Fotos ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der ausgewählten Bilder, und wählen Sie dann den Befehl «Kopieren» (Sie können auch einfach Strg+C drücken). Wenn Sie Fotos verschieben möchten, anstatt sie zu kopieren (wodurch sie vom Telefon entfernt werden), verwenden Sie stattdessen den Befehl «Ausschneiden». Eine Tonne Fotos machen? Die My Passport Wireless SSD von Western Digital packt tonnenweise Speicher, drahtlose Konnektivität und Portabilität in einem einzigen Paket. Mit Wi-Fi können Sie Ihr Android-Gerät mit dem Laufwerk verbinden (über die WD My Cloud App) und Fotos einfach kopieren. Es gibt auch einen eingebauten SD-Kartensteckplatz, mit dem Sie die Fotos von Ihrer Digitalkamera ohne Computer sichern können. Sowohl für Android- als auch für iOS-basierte Smartphones gibt es kostenlose Apps im Zusammenhang mit Fotofreigabe und Bildübertragung, und eine beliebige Anzahl von ihnen wird funktionieren. Und wenn Sie nur schnell ein oder zwei Bilder senden möchten, können Sie alle diese Schritte überspringen und einfach Bilder über eine E-Mail-App auf Ihrem Telefon an Ihren Laptop senden.